Wohnen bei einer Genossenschaft ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf, Wohnen ist ein Grundbedürfnis, Wohnen ist Leben und Wohnen ist Gemeinschaft. Eine starke Gemeinschaft hat viele Vorteile für den Einzelnen – und auch für alle. Das ist der Grundgedanke des Genossenschaftswesens. Das Für- und Miteinander steht im Vordergrund und ist gerade beim Wohnen eine grandiose Idee. Was einer alleine nicht kann, können alle zusammen: Häuser bauen. Der Einzelne profitiert von günstigen Mieten, da Wohnungsgenossenschaften nicht höchstmögliche Gewinne machen müssen. Die erzielten Gewinne werden nicht an anonyme Aktionäre ausgeschüttet, sondern gehen als Dividende an die Mitglieder. Der nicht ausgezahlte Teil bleibt in der Genossenschaft, um damit die Pflege und die Modernisierung des Wohnungsbestandes zu finanzieren. Damit wird der Wohnwert für die Mieter und der Wert der Wohnanlagen für alle Mitglieder der Genossenschaft erhalten. Denn schließlich sind alle Mieter durch ihre Genossenschaftsanteile an ihrer Genossenschaft beteiligt. Und wer knöpft sich schon selbst eine zu hohe Miete ab!
GENO 5 0
T 0 611-990 71-0 F 0 611-990 71-71
ÖFFNUNGSZEITEN MO – FR 9 12 UHR MO – MI 13 16 UHR DO 13 17 UHR ODER NACH VEREINBARUNG
COPYRIGHT GENO50 2017
GEMEINNÜTZIGE BAU- UND SIEDLUNGS- GENOSSENSCHAFT WIESBADEN 1950 EG KLAGENFURTER RING 84 A 65187 WIESBADEN
WIR
Wohnen bei einer Genossenschaft ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf, Wohnen ist ein Grundbedürfnis, Wohnen ist Leben und Wohnen ist Gemeinschaft. Eine starke Gemeinschaft hat viele Vorteile für den Einzelnen – und auch für alle. Das ist der Grundgedanke des Genossenschaftswesens. Das Für- und Miteinander steht im Vordergrund und ist gerade beim Wohnen eine grandiose Idee. Was einer alleine nicht kann, können alle zusammen: Häuser bauen. Der Einzelne profitiert von günstigen Mieten, da Wohnungsgenossenschaften nicht höchstmögliche Gewinne machen müssen. Die erzielten Gewinne werden nicht an anonyme Aktionäre ausgeschüttet, sondern gehen als Dividende an die Mitglieder. Der nicht ausgezahlte Teil bleibt in der Genossenschaft, um damit die Pflege und die Modernisierung des Wohnungsbestandes zu finanzieren. Damit wird der Wohnwert für die Mieter und der Wert der Wohnanlagen für alle Mitglieder der Genossenschaft erhalten. Denn schließlich sind alle Mieter durch ihre Genossenschaftsanteile an ihrer Genossenschaft beteiligt. Und wer knöpft sich schon selbst eine zu hohe Miete ab!
GENO 5 0
TEL 0 611-990 71-0 FAX 0 611-990 71-71
ÖFFNUNGSZEITEN MO – FR 9 12 UHR MO – MI 13 16 UHR DO 13 17 UHR ODER NACH VEREINBARUNG
COPYRIGHT GENO50 2016
GEMEINNÜTZIGE BAU- UND SIEDLUNGS- GENOSSENSCHAFT WIESBADEN 1950 EG KLAGENFURTER RING 84 A 65187 WIESBADEN